Größte Landschaftsbaustelle Europas – Lausitzer Seenland.

tf19_52

In der Lausitz werden im Zuge der Braunkohlegewinnung und Tagebausanierung Millionen Kubikmeter Erde bewegt. Eine ganz neue, über Kanäle verbundene Seenlandschaft entsteht. Erhaltenswerte Industriebauten, Bergbaugeräte und Werkssiedlungen werden in die Gestaltung einbezogen und neu genutzt. Unsere Fahrt startet an den IBA-Terrassen und führt u.a. zum Aussichtspunkt am Rande des aktiven Tagebaues Welzow. Von dort oben können Sie in dem Tagebau die Großgeräte, wie die Förderbrücke F60 zur Kohlegewinnung in Aktion sehen. Anschließend fahren Sie durch das Lausitzer Seenland und Sie lernen Stationen der Flutung kennen. Natürlich ist auch für Ihr leibliches Wohl in den Mittagsstunden und am Nachmittag (individuelle Bezahlung) gesorgt.

TERMIN:

22.07.2019

LEISTUNGEN:

  • Fahrt im Nichtraucherreisebus
  • Reiseleitung Lausitzer Seenland
  • Mittagessen
  • Reisebegleitung

PREIS pro Person:

54,00 €

Reservieren Sie verbindlich Ihre Teilnahme online:

Füllen Sie das folgende Formular sorgfältig aus und reservieren Sie Ihre Reise bequem online. Unser freundliches Touristik-Team wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und alles Weitere mit Ihnen persönlich klären.

Onlinereservierung:

22.07.2019 – Größte Landschaftsbaustelle Europas – Lausitzer Seenland

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung. Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Mit Absenden des Formulars ist Ihre Reisereservierung verbindlich. Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1 + 6 = ?

Weitere Tagesfahrten:

tf19_25
tf19_37
tf19_40
tf19_39
tf19_41
tf19_42
tf19_43
tf19_47
tf19_48
tf19_49
tf19_53
tf19_55
tf19_56
tf19_57
tf19_58
tf19_59
tf19_61
tf19_62
tf19_63
tf19_66
tf19_67
tf19_68

Teile diesen Beitrag.